Kostenlose Apps von App-kostenlos jetzt auch in Österreich

| 3. September 2011 | Ein Kommentar

Seit Januar 2010 gibt es in Deutschland die Internetseite App-kostenlos.de, die jeden Tag mindestens eine hervorragende App für iPhone, iPod Touch und iPad vorstellt, die zum Zeitpunkt der Vorstellung kostenlos angeboten wird.

Nun gibt es App-kostenlos auch als österreichische Ausgabe. Damit kommen wir den vielen Besuchern unserer Seite entgegen, die von Österreich aus auf unser Angebot zugreifen. Die Links zu den Apps gehen natürlich auf dieser Seite direkt in den österreichischen App Store und wir prüfen auch jedesmal, ob die App in Österreich tatsächlich auch kostenlos angeboten wird. In der Vergangenheit gab es immer mal wieder Fälle, wo die App Herausgeber den österreichischen Markt  bei ihren Aktionen einfach vergessen hatten. Solche Apps werden natürlich hier nicht vorgestellt.

App-kostenlos.at Startbild (Abb. Apple)

Jeden Tag bieten wir den österreichischen Lesern mindestens eine gute App kostenlos. (Abb.: Apple)

Wer sind wir? Die Seite wird von der App Agency Limited betrieben. Wir beschäftigen uns seit einiger Zeit intensiv mit der Beratung von App Herausgebern. Unser Ziel dabei: Wir möchten, dass die Apps sich weiter verbessern, denn das hilft den Nutzern und damit auch den Herausgebern. Bei über 700.000 Apps im App Store wird es für die App Herausgeber immer wichtiger, überhaupt mal aufzufallen. Dabei helfen wir.

Noch ein paar Wörter dazu, wie diese Seite funktioniert:

Auf app-kostenlos kommen immer wieder Besucher, die uns noch nicht kennen. Viele kommen über Suchmaschinen, andere auf Empfehlung. Damit diese neuen Besucher gleich verstehen, wie diese Seite funktioniert, ist es sinnvoll die folgenden Hinweise zu lesen und zu verstehen:

Was macht app-kostenlos.at?

  • app-kostenlos.at bietet Euch jeden Tag mindestens eine App an, die normalerweise beim Download in iTunes bezahlt werden muss, aber am Tag der Vorstellung auf unserer Seite gratis geladen werden kann. Wir checken jede App und stellen Euch jeden Tag nur die besten Apps vor.

Kann ich die App dauerhaft nutzen?

  • Ja. Durch den kostenlosen Download habt Ihr die App dauerhaft in Eurem iTunes und auf Eurem iPhone, iPod Touch und/oder iPad. Künftige Updates der App sind kostenlos. Ihr könnt die App also auch über den Download-Tag hinaus kostenlos nutzen.

Kann ich die App auch später noch kostenlos laden?

  • Wenn die kostenlos-Aktion abgelaufen ist, kostet die App für neue Downloads wieder den vom Herausgeber festgesetzten Preis. Manche Apps tauchen aber im Abstand einiger Wochen nochmal bei uns auf und werden dann als Kurztipp vorgestellt.

Was passiert, wenn ich die App aus Versehen gelöscht habe?

  • Apps, die Ihr einmal von iTunes geladen habt, werden von Apple als von Euch gekauft registriert. Sollte Euch eine App verlorengehen, weil Ihr sie zum Beispiel aus Versehen gelöscht habt, könnt Ihr diese App – auch wenn sie inzwischen wieder kostenpflichtig ist – nochmal kostenfrei laden.

Ihr habt eine App vorgestellt, die aber kurz nach Erscheinen Eures Artikels wieder Geld kostet…

  • Es kann passieren, dass kurz nach dem Erscheinen unserer Vorstellung ein Herausgeber seine App wieder auf kostenpflichtig umstellt. Das ist allein die Entscheidung des App-Herausgebers. In manchen Fällen ist es uns gelungen, für unsere Leser eine Verlängerung der kostenlos-Aktion zu erreichen.

Wie kann ich als Entwickler mit Euch zusammenarbeiten?

  • Einige Apps stellen wir in Kooperation mit dem jeweiligen Entwickler vor – das hat für uns den Vorteil der besseren Planbarkeit. Entwickler, die Ihre App für einen Tag in Kooperation mit uns kostenlos anbieten möchten, können uns gerne jederzeit über diese Seite kontaktieren. Entwicklern und Herausgebern steht auch die App-Agency für die Vermarktung ihrer Apps zur Verfügung, hier gibt es professionelle Hilfe.

Wie kann ich Euch eine kostenlose App melden?

  • Zum Melden von Apps und für die allgemeine Kontaktaufnahme, nutze bitte dieses Formular

Ich kann die App nicht über das iPhone laden, was nun?

  • Apps, die größer sind, als 20 MB können nur über WLAN oder den Rechner geladen werden. Wir weisen bei allen Apps, die größer als 20 MB sind, darauf hin, dass man diese Apps nur über den Rechner oder WiFi runterladen kann. Wenn die App über den Rechnber geladen wird, muss man nur das Gerät an den Rechner anschließen, in der folgenden Synchronisation wird die App auch auf dem Gerät gespeichert.

Ich habe eine von Euch vorgestellte App auch auf einer anderen Seite gefunden. Wer klaut da von wem?

  • Die bei uns vorgestellten Apps findet man öfter auch auf anderen Seiten, seltener allerdings mit eigenen Worten beschrieben, so wie wir das machen. Es gibt jeden Tag eine begrenzte Zahl von Apps, die kurzzeitig kostenlos angeboten werden. Alle Betreiber von App-Seiten greifen auf die gleichen Verzeichnisse zurück und jede App, die über eine Koooperation von uns mit einem Entwickler auf kostenlos gestellt wird, erscheint in den Quellen. So ist es auch mit den Kooperationen, die andere App-Seiten mit Entwicklern eingehen. So kann es zu Dopplungen kommen.

Gibt es Qualitätskriterien, die eine App erfüllen muss, um bei Euch zu erscheinen?

  • Ja, mehrere. Jede vorgestellte App wird von uns kurz angetestet. Apps, die so konzipiert sind, dass zum Beispiel ein Spieler zwingend In-App-Käufe tätigen muss oder Werbung enthalten, auf die man bei normaler Nutzung der App zwangsläufig mal aus Versehen antippt, werden nicht vorgestellt. Auch Apps, die der Beschreibung nicht entsprechen, sehr negative Nutzerbewertungen haben oder schlichtweg nicht funktionieren, haben bei uns keine Chance auf Vorstellung.

Was kann ich tun, wenn ich eine Aktion verpasst habe?

  • Es bringt nichts, uns Mails zu schreiben, weil man eine Aktion verpasst hat. Wir empfehlen, entweder unseren kostenlosen RSS-Feed oder unsere täglichen Mail Updates (jeden Tag um 19:00 Uhr) zu abonnieren, uns auf Twitter zu folgen oder unsere Facebook-Seite zu mögen oder die Seite öfter zu besuchen. Es gibt also viele Möglichkeiten, ab sofort keine kostenlose App mehr zu verpassen.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Allgemein

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf ist App-Experte mit rund 10.000 getesteten Apps. Er schreibt für App-kostenlos.de, App-kostenlos.at, App-kostenlos.ch, Apps-Free.co.uk, Deutsche-Apps.de, Universal-App.com, App-des-Tages.com und weitere Seiten und berät App-Entwickler und App-Herausgeber.

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Fotofreund sagt:

    Schade – nur was für Apfel-Freunde … :-(

Kommentar verfassen